Navigation:
am 18. April

Vorpremiere Free Lunch Society

Bettina Bergauer - Roboter und Maschinen werden uns immer mehr Arbeit abnehmen. Wie gehen wir damit um, wenn es viel weniger Jobs gibt als Arbeitskräfte zur Verfügung stehen? Das bedingungslose Grundeinkommen ist ein möglicher Lösungsansatz, der für manche ein längst fälliges Konzept ist und von anderen vehement bekämpft wird.

Der Dokumentarfilm FREE LUNCH SOCIETY macht sich auf eine Reise um die Welt und taucht in die Tiefen einer komplexen Materie ein. Vielfältige und gegensätzliche Stimmen kommen zu Wort die zeigen, wie sehr das Thema mit Tabus und Vorurteilen aufgeladen ist. Der Autor Christian Tod wird bei der Vorpremiere am Donnerstag 20. April 2017 um 19:30 Uhr in Deutsch-Wagram persönlich anwesend sein und sich im Anschluss an den Film den Fragen des Publikums stellen.

Foto: schiffer-foto.com​