Navigation:
am 18. November 2018

Neuaufstellung

Beate Kainz - Die GRÜNEN haben gestern die Weichen für ihre Zukunft auf Bundesebene gestellt. Und das war höchste Zeit.

Werner Kogler wurde nicht nur mit fast 100% Zustimmung ​bestätigt, er hat auch einen jungen, motivierten Vorstand zur Unterstützung bekommen. Egal ob es um Klimaschutz, Demokratie oder um die Einhaltung der Menschenrechte geht - es braucht globales Denken und Handeln. Es braucht grün.

Wie intensiv sich GRÜNE auch in Ländern und Gemeinden einsetzen, bleibt unbemerkt, wenn sie auf Bundesebene nicht vertreten sind. Sichtbar ist nur das rechtspopulistische Auftreten der Bundesregierung, das die österreichische Außenwirkung bestimmt.

Jetzt gibt es die GRÜNEN also auch offiziell wieder. Inklusive Parteichef und Vorstand. Aber auch inklusive der Kontrolle durch die ebenfalls neu gewählte Rechnungsprüferin Bettina Bergauer. Ihr innovativer Auftritt überzeugte 94% der Delegierten. 

Wir gratulieren unserer Bezirksverantwortlichen herzlich!

Bei allen positiven Vorzeichen: Der Weg zurück ins Parlament wird nicht leicht - Bettina Bergauer hat einen Teil der Arbeit übernommen.

Danke! 

   



GR Jürgen Kainz, Bezirksverantwortliche Bettina Bergauer, Bezirkssprecherin Beate Kainz, Mathias Gartner